PROZESSVORTEILE
• Kurze Prozesszeit
• Erstellung der Voremulsion und der
  Hauptemulsion ohne Wechsel der
  Anlage/Behälter
• Einarbeitung von schersensiblen stückigen
  Gütern
• Feinste Tropfengröße ergibt feinste
  homogene Endprodukte
• Einsparung von Rohstoffen, Wasser,
  Energie
• Entleerung ohne Restverluste in den
  Rezirkulationsleitungen

• Geringer Reinigungsaufwand